Marokko wie aus 1.001 Nacht

Marokko ist ein Anziehungspunkt für viele Künstler, Abenteurer und Aussteiger. Lerne das faszinierende Land in all seinen Facetten kennen: Lass dich durch die Souks treiben, genieße Zeit auf den Küstenstränden und in den Altstädten, wandere durch grandiose Schluchten und erlebe das Wüstenland von allen Seiten.

calendar icon

10 Tage

globe icon

Morocco

ab € 1.385

Zur Buchung
Marokko
Marokko
calender icon

18.02.2022 - 27.02.2022

EZ ab € 1.685

noch 5 verfügbar

DZ ab € 1.385

noch 10 verfügbar

Reiseprogramm

Dein Reisebegleiter

1.Tag: Anreise Marrakesch - Ouarzazate
Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug via Genf nach Marrakesch. Angekommen empfängt uns unsere örtliche Reiseleitung und wir fahren bereits ins Landesinnere über den Tizi n´'Tichka Pass Richtung Ouarzazate. Das heutige Highlight ist definitiv die als UNESCO Weltkulturerbe am Fuße des Hohen Atlas liegende Stadt Ait-Ben-Haddou. Typischer kann man Marokko kaum erleben. Anschließend erreichen wir die Stadt Ouarzazate, wo wir unsere Hotelzimmer beziehen.

2.Tag: Ouarzazate - Dadesschlucht
Vormittags besuchen wir in Ouarzazate die Kasbah Taourirt, die im 17. Jhd. als Nebenresidienz der Glaoui Paschas erbaut undauch heute noch von Menschen bewohnt wird. Anschließend setzen wir unsere Reise fort und erreichen die Dadesschlucht, wo wir einen Spaziergang unternehmen und die fantastischen Farbenspiele der roten Steilwände bestaunen. Am späten Nachmittag erreichen wir unseren heutigen Endpunkt Boumalne. 

3.Tag: Kasbahs Straße nach Erfoud
Auf der Straße der Kasbahs geht es heute durch das Landesinnere. Hier sind früher die Karawane durchgezogen. Wir genießen die Landschaft sowie die kleinen Ortschaften und unternehmen einen Spaziergang durch die Todraschlucht. Oasengärten mit Palmen und Granatapfelbäumen, typische rotschimmernde Dörfer und die majestätische Berherbungen Kasbahs prägen die Landschaft. Am späten Nachmittag erreichen wir Erfoud und unser Hotel, wo wir am Pool entspannen oder eine Jeepsafari unternehmen können.

Fakultativ: Jeepsafari auf den Erg Chebbi, Marokkos höchste Sandberge. Dieser verzaubert während des Sonnenuntergangs besonders – ein Moment, welcher ewig in Erinnerung bleiben wird. 

4.Tag: Erfoud - Fés
Heute unternehmen wir eine längere Busreise im Atlasgebiet Richtung Norden und erreichen die faszinierende Stadt Fés. Wir genießen die Fahrt vorbei an Zädernwäldern, Oasen mit Dattelpalmen und Gebirgsketten bevor wir das Zentrum der Färber erreichen. Der Souk in Fés zählt zu den schönsten und größten Märkten des Landes. Händler, Feilscher und Handwerker tummeln sich und bieten so eine fantastische Atmosphäre. Auch zählt der Besuch eines typischen Riad zu einem Fixtermin in Fés – hier werden wir mit orientalischen Salaten, Couscous und Lamm verköstigt, dazu wir eine traditionelle Show geboten.

5.Tag: Fes – Meknes - Rabat
Vormittags besuchen wir die Königsstadt Meknes, wo wir das imposante Stadttor, die Koranschule und die Grabmoschee Moulay Ismails besichtigen. Anschließend geht es vorbei an Olivenbäumen und Weinfelder nach Rabat. Hier ist nicht nur die Regierung untergebracht, auch der offizielle Königspalast und eine wunderschöne Medina (Altstadt) erwartet uns. Die Königsstadt zählt zu den modernsten Städten des Landes und bietet mit einigen Häusern im Art-déco Stil, dem Hassan-Turm von der ehemaligen Moschee und der Kasbah des Oudaias einige Höhepunkte. 

6.Tag: Rabat - Casablanca
Nach der ersten Etappe erreichen wir heute die Metropole an der Atlantikküste, Casablanca. Hier wurden unzählige Filmklassiker produziert oder nahmen Einfluss aufs Drehbuch. Der Satz „Ich schau dir in die Augen, Kleines“, durch Humphrey Bogarts Film „Casablanca“ verlieh der Stadt besondere Berühmtheit. Die Moschee Hassan II mit Platz für 100.000 Gläubige zählt zu den absoluten Highlights während unserer Stadtbesichtigung. Besonders beliebt ist Casablanca auch in der Surfer Szene: an den Stränden der Stadt tummeln sich die jungen Menschen und die Bars laden zum Feiern ein.

7.Tag: Casablanca – Essaouira
Entlang der Küste geht es heute in den Süden in die Flower-Power Stadt Essaouria. Während der Fahrt werden wir den einen oder anderen Stopp einlegen, bevor wir zur Mittagszeit die Künstlerstadt erreichen. Ateliers, Bars und Restaurants erinnern an Tage, wo Hollywood hier Stopp gemacht hat und Jimi Hendrix, die Rolling Stones und Bob Marley hier kreativ waren. (2 Nächte)

8. Tag: Essaouira
Heute verbringen wir den Tag in Essaouria. Die Stadt ist bei Künstlern, Surfern und Musikern beliebt. Auch Filmemacher erfreuen sich der Kulisse, so wurden einige Sequenzen von Game of Thrones hier gedreht. Ein besonderes Abenteuer ist es, die Dünen und Strandküsten mit den Quads zu erkunden, auch könnt ihr einen Pferde- oder Kamelritt wagen oder wer kann, sich ein Kiteboard ausleihen. Am Abend erwarten uns die Bars und Lokale der Stadt.

9. Tag: Essaouira  - Marrakesch 
Nach dem Frühstück geht es nach Marrakesch. „Die Rote Perle des Südens“ verzaubert zu jeder Tageszeit, denn das Treiben in den Gassen, die Oasen und die Gärten ziehen Menschen aus der ganzen Welt an. Wir besuchen die Souks von Marrakesch, wo Töpferarbeiter, Wollfärber und Teppichverkäufer ihre Waren anpreisen – gutes Verhandeln ist hier wichtig! Auch gehört ein Kaffee über den Dächern der Stadt dazu genauso wie das Flanieren über den „Platz der Gehenkten“, wo uns eine ganz andere Welt geboten wird! Abends erleben wir diese besondere Stadt wieder in einem anderen Bild – sie wird uns verzaubern.

10. Tag: Marrakesch - Rückreise
Vormittags haben wir noch Zeit die Stadt zu erkunden, Souvenirs zu kaufen und die letzten Eindrücke zu sammeln. Anschließend geht es zum Flughafen und wir treten den Rückflug via München nach Wien an.
 

Inkl. Leistungen
  • Flug Wien – Marrakesch – Wien mit Swiss Air und Lufthansa
  • Flughafentaxen (Stand 06/21)
  • 9 Hotelnächte
  • 6x Halbpension
  • 3x Übernachtung mit Frühstück (in Essaouira und Marrakesch)
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Wanderführer in Boumalne du Dades
  • Stadtführungen: Fés, Meknes, Rabat, Casablanca, Essaouira und Marrakesch
  • Rundreise im Reisebus
  • Simon´s best Travel Guide
Buchbare Leistungen
  • Jeepsafari Erfoud40,-
    Jeepsafari auf den Erg Chebbi am 3. Tag

  • Quadtour Essaouira35,-
    Quadtour in den Dünen und entlang der Sandküsten am 8. Tag

Dein Reisebegleiter
Simon Edtbrustner

Simon Edtbrustner

Dabei bei den Terminen

18.02.2022 - 27.02.2022

Dein Reiseprogramm

Stornobedingungen Marokko

Landleistungen
ab Buchung bis 61 Tage vor Reisebeginn ……………15%
ab 60 Tage bis inkl. 31 Tage vor Reisebeginn ………25%
ab 30 Tage bis inkl. 22 Tage vor Reisebeginn ………35%
ab 21 Tage bis inkl. 15 Tage vor Reisebeginn ………50%
ab 14 Tage bis inkl. 8 Tage vor Reisebeginn ………..70%
ab 7 Tage vor Reisebeginn und bei Nichtantritt ….85%

 

Flugleistungen
ab Buchung 15% vom Fluganteil
ab 31 Tage 100% vom Fluganteil
Namensänderungen bis 14 Tage vor Abflug gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- möglich.

Einreisebedingungen Marokko

Für österreichische Staatsbürger ist für die Einreise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Derzeit liegen keine weiteren Erfordernisse auf, nähere Informationen finden Sie auf www.bmeia.at 

Gesundheitsbestimmungen

COVID-19 Info:
Es muss mit damit gerechnet werden, dass für die Einreise ein Impfnachweis oder ein negativer Covid-19 Nachweis in Form eines PCR-Tests (nicht älter als 48h)  vorgewiesen werden muss. Nähere Informationen erhalten Sie dazu erhalten Sie vom Außenministerium.